FAQ - Questions fréquemment posées

Si votre question ne devait pas s'y trouver ou si vous avez besoin d'autres informations, appelez-nous. Nous nous réjouissons d'avoir de vos nouvelles.


Veuillez sélectionner une des catégories suivantes :

Zone IPcopter ou Newtec Satellite Modem (1)

  1. Wie ist der Ablauf beim Einschalten des Modems?

    Nach dem Einschalten leuchtet zunächst die Power LED und bei manchen Modemtypen ggf. die IP LED. Dann leuchtet die orange Warn LED. Dann leuchten die Netzwerk LEDs, falls Ihr Rechner mit dem Modem verbunden und angeschaltet ist. Nach 1-2 Minuten leuchtet die Rx LED grün und nach etwa einer weiteren Minute blinkt in sehr kurzen Abständen die Tx LED. Nach etwa weiteren 30 Sekunden erlischt die orange Warn LED und die Internetverbindung ist hergestellt.

espace IPcopter accès internet (1)

  1. Wie funktioniert der IPcopter Internet Zugang?

    Der Schwerpunkt von IPcopter ist der nomadische und der mobilen Zugriff auf Internet Dienste. Hierbei werden nicht die bereits bekannten Szenarien wie Mobilfunk genutzt, sondern eine Zwei-Wege Satelliten-Kommunikation. Dabei wird die notwendige Ausrichtung der Parabol Antenne durch spezielle Systeme automatisiert. Sie können somit ohne Probleme alle Internet Dienste - auch Internet VoIP Kommunikation zu einem kostengünstigen Tarif überall im Abdeckungsbereich nutzen.

Satellite produits general (1)

  1. An meinem Laptop taucht manchmal die Webseite des Modems auf. Kann ich darüber die Antenne steuern?

    Nein. Bitte drücken Sie niemals die „Restart Pointing“ Fläche. Diese im Modem integrierte Software unterstützt nur die Ausrichtung von fest montierten Antennen. Bei mobilen Antennen führt das Drücken dieser Fläche zu Konflikten mit der automatischen Antennensteuerung, sodass die Anlage den Satelliten nicht mehr finden kann. Falls Sie versehentlich die Fläche „Restart Pointing“ gedrückt haben, können Sie dies durch Drücken der Fläche „Skip Pointing“ wieder rückgängig machen.